Aufgrund der krankheitsbedingten Ausfälle von Kristian Thies und Tim Reichelt gingen mit Sina van Eik und Alena Petermann nur 2 weibliche Athleten des TuS Sythen bei den westfälischen A-Schülermeisterschaften in Paderborn an den Start. Beide konnten sich für die 60m Hürden qualifizieren, Alena ging auch über 800m an den Start. Über 60m Hürden überzeugten die beiden 14-jährigen Schülerinnen mit neuen Bestzeiten. Alena steigerte sich im Vorlauf auf gute 10,61 Sekunden, Sina absolvierte die Strecke in 10,67 Sekunden – erwartungsgemäß hat die Leistung aber nicht für den Endlauf gereicht. Über 800m war Alena Petermann als 5. in 2:28,07 auf der Meldeliste notiert. Sie ging das Rennen über 4 Runden in der Paderborner Halle mutig an und konnte sich gegen die Konkurrenz behaupten. Im zweiten Zeitendlauf lief sie in starken 2:29,45 Minuten als Fünfte über die Ziellinie und da der erste Lauf langsamer war, belegte sie am Ende einen ausgezeichneten fünften Platz bei ihren ersten westfälischen Hallenmeisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

TuS Sythen von 1923 e.V.