TuS Sythen I – SG Hillen I

Auch wenn das Ergebnis nicht ganz so hoch ausgefallen ist, war der Sythener Sieg über den Club aus Recklinghausen nie in Gefahr.  Schon früh gab es Sythener Chancen durch Heinz Opitz, Oliver Knizia und Jens Bußmann. Doch bis zur Pause fiel kein Treffer.

Die Platzherren hatten die schwachen Hillener auch im zweiten Durchgang zu jeder Zeit im Griff. Es war aber schon eine Erleichterung, als Marcel Sandschneider in der 51. Minute endlich zum 1:0 traf. Mit so einer Führung im Rücken spielt es sich noch einfacher. Mit Meik Stricklings 2:0 in der 63. Minute war die Partie dann auch entschieden. Bis zum Schlusspfiff hätte Sythen das Ergebnis noch deutlicher gestalten müssen, vergab aber die vielen sich bietenden Chancen.

TuS Sythen II – SG Hillen 4:3

Auch unsere 2. Mannschaft siegte heute am Brinkweg. In der ersten Halbzeit lag das Team leider unverdient mit 0:1 zurück. Dustin “Jake” Greweheute als Ersatztorwart zwischen den Pfosten brachte eine ganz starke Leistung. In der zweiten Hälfte glich Tim Seemann zum 1:1 aus. Direkt im Anschluß folgte das 1:2 und unsere Jungs ließen die Köpfe jedoch nicht hängen und kamen zum erneuten Ausgleich (2:2) durch Andreas Eirich. Mit einer geschlossenen Teamleistung erkämpften sich die Jungs von Manni Günther gegen das in Unterzahl spielende Team aus Hillen dann das 3:2 durch Patrick “Peppo” Grunwald. Leider fand der Gegner eine Antwort und es hieß somit 3:3! 1 Minute vor Ende zeigte der Schiedsrichter dann durch ein Foul an Torsten Korsch auf den 11m Punkt. Patrick “Peppo” Grunwald trat zum Schuss an und versenkte das Ding sicher!! Somit bleiben auch diese 3 Punkte in Sythen.

Schreibe einen Kommentar

TuS Sythen von 1923 e.V.