Beim 12. Schloss- und Dorflauf in Nordkirchen war der TuS Sythen mit einem kleinen Aufgebot am Start. Für die beste Platzierung am Freitagabend beim gut besuchten Lauf sorgte Tim Reichelt bei den Schülern M13. Er benötigte für die 1600m lange Strecke 6:11 Minuten und landete mit der Zeit auf dem zweiten Platz. Einen weiteren Podiumsplatz erreichte die 10-jährige Lea Braun im 1600m Lauf der Schülerinnen C. In starken 6:35 Minuten ließ sie bei über 60 Teilnehmerinnen auch viele ältere Athletinnen hinter sich und sicherte sich nach einem starken Lauf den Bronzerang gefolgt von Vereinskollegin Inga Zurlinden, die es mit 6:40 Minuten auf Rang 4 schaffte. Erfreulich auch die Leistung von Jannek Kohle bei den Schülern M14, er blieb über 1600m deutlich unter der 6 Minuten-Grenze und wurde in 5:42 Minuten guter Fünfter. Jan-Philipp Dreckmann belegte in Nordkirchen in 6:48 Minuten einen guten sechsten Platz bei den Schülern M13. Als einziger Läufer vom TuS Sythen ging Felix Kohle über 5000m an den Start. In der männlichen Jugend B lief er in guten 19:40 Minuten auf den dritten Platz.

Inga Zurlinden und Lea Braun
Fotos vom 18. Werfermeeting gibt es wie gewohnt im Fotorückblick.

TuS Sythen von 1923 e.V.