Einen überlegenen Sieg holte sich Antonio Rodrigues vom TuS Sythen bei den offenen Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Essen. Bei idealen äußeren Bedingungen erfolgte der Startschuss pünktlich um 17.00 Uhr. In dem 20-köpfigen Starterfeld setzte sich Rodrigues sofort an die Spitze und siegte schließlich überlegen in 17:03,80 Minuten. Mit dieser Zeit setzte sich der 52-jährige Sythener zugleich an die 5. Stelle der M50-Bestenliste des Leichtathletikverbandes Westfalen.
 

Schreibe einen Kommentar

TuS Sythen von 1923 e.V.