Freiluftsaison beendet

Ausklang im Clubhaus
Nachdem am Nachmittag bei herrlichem Tenniswetter noch einige unentwegte Bälle auf der Anlage geschlagen haben, ein Turnier konnte mangels Masse nicht ausgetragen werden, wurde die Freiluftsaison beendet. Zum traditionelle “Grünkohlessen” fanden sich dann auch einige Mitglieder ein. In lockerer Rund wurden Erinnerungen ausgetauscht und Pläne für die Winter- und kommende Freiluft-Saison 2017 besprochen. Wie in allen Jahren nahm die Planung für die Herbst/Winterbestellung der Plätze eine großen Raum bei den Gesprächen ein. Die Bestellung der Plätze ist immer ein Spiel mit dem Wetter und der Terminplanung der Helfer.
In diesem Jahr ist der erste Arbeitseinsatz auf Samstag den 05.11.2016  10:00 Uhr fest gelegt. Es werden  noch einige Arbeitseinsätze folgen. Der Aufruf zum Einsatz wird in den Ruhrnachrichten und durch Rundruf erfogen.
Der Vorstand der Tennisabteilung
 

Klarer Auswärtserfolg bei SC Marl-Hamm II

30.10.2016 – TuS Sythen gewinnt bei SC Marl-Hamm II klar mit 1:6. Die Zweitvertretung des TuS Sythen muss bei der Zweitvertretung von FC RW Dorsten eine empfindliche 0:7 Schlappe hinnehmen.
Schon zur Halbzeit hat der TuS Sythen bei Marl-Hamm II mit 0:4 vorne gelegen. Und am Ende des Spiels stand ein ungefährdeter 1:6 Auswärtserfolg des TuS Sythen. Die Tore für den TuS Sythen erzielten Jens Bußmann (1., 9.), Nicolas Grewe (21., 82.) und Andre Nacke (26., 46.).
Mit jetzt 22 Punkten steht der TuS Sythen auf Platz 3 in der Tabelle der Kreilsliga B2.
SC Marl-Hamm II – TuS Sythen 1:6 (0:4)
Die Reserve des TuS Sythen ist beim Spitzenreiter der Kreisliga C2 sang und klanglos mit 7:0 unter die Räder gekommen.
In der Tabelle der Kreisliga C2 rutscht der TuS Sythen II auf den fünften Platz.
FC RW Dorsten II – TuS Sythen II 7:0 (4:0)
Die nächsten Spiele:
Der TuS Sythen muss am Sonntag den 06.11.2016 beim Tabellenzehnten SV Hullern zum nächsten Derby der Saison antreten.
Die Reserve des TuS Sythen hat am kommenden Wochenende Spielfrei.

Niederlage gegen SVB

23.10.2016 – Der TuS Sythen verliert das Heimspiel gegen den SV Bossendorf mit 0:1. Die Reserve des TuS Sythen gewinnt gegen SSV Rhade II mit 2:0.
Schon zur Halbzeit lag der TuS Sythen gegen den SV Bossendorf mit 0:1 hinten. Und auch in der zweiten Spielhälfte konnte der TuS Sythen kein Tor erzielen.
In der Tabelle der Kreisliga B2 rutscht der TuS Sythen auf den fünften Platz.
TuS Sythen – SV Bossendorf 0:1 (0:1)
In der Halbzeit stand es beim Spiel TuS Sythen II gegen SSV Rhade II noch 0:0. Aber dann konnte die Reserve des TuS Sythen durch Tore von David Grelewicz (77.) und Felix Behlert für sich entscheiden.
In der Tabelle der Kreisliga C2 steigt TuS Sythen II mit jetzt 18 Punkten auf den dritten Platz.
TuS Sythen II – SSV Rhade II 2:0 (0:0)
Die nächsten Spiele:
Am Sonntag den 30.10.2016 um 13:00 Uhr bestreitet der TuS Sythen sein nächstes Auswärtsspiel beim SC Mar-Hamm II.
Und zur gleichen Zeit spielt die Reserve beim FC RW Dorsten II.

Verdienter Auswärtssieg bei ETuS II

16. Oktober 2016 – Der TuS Sythen fährt einen verdienten 1:4 Auswärtssieg bei EtuS II ein. Und auch die Reserve kann einen ungefährdeten 4:9 Auswärtserfolg bei Sickingmühler SV II erzielen.
Das Spiel beim ETuS Haltern II kann der TuS Sythen mit 1:4 gewinnen. Schon zur Halbzeit stand es durch Tore von Lukas Wemhoff (5.), Lucas Lasch (29.) und Mustafa Alkinani (35.) 0:3 für den TuS Sythen. Nach der Pause konnte Marvin Langenkämper (79.) auch noch auf das zwischen zeitliche 0:4 erhöhen. Kurz vor dem Ende der Partie konnte ETuS II dann aber noch auf 1:4 verkürzen.
In der Tabelle der Kreisliga B2 steigt der TuS Sythen mit jetzt 19 Punkten auf den zweiten Platz.
ETuS Haltern II – TuS Sythen 1:4 (0:3)
Zur gleichen Zeit konnte auch die Reserve des TuS Sythen bei Sickingmühler SV II mit 4:9 einen Auswärtserfolg erzielen.
Zur Halbzeit sah das Ergebnis mit 3:4 noch eng aus, aber am Ende wurde es ein deutlicher 4:9 Erfolg für TuS sythen II.
Die Sythener Torschützen: Benjamin Bugstegge (9.), Tobias Hagemann (11.), Joscha Klein Alstedde (37.), Torsten Korsch (44.), David Grelewicz (49.), Björn Wissing (71., 78.) und Ron Riemann (88.).
Mit jetzt 15 Punkten steht der TuS Sythen II jetzt auf Platz vier der Kreisliga C2.
Sickingmühler SV II – TuS Sythen II 4:9 (3:4)
Die nächsten Spiele:
Am kommenden Wochenende am Sonntag den 23. Oktober um 15:00 Uhr kommte es zum Spitzenspiel in der Kreisliga B2. Der Tabellenzweite TuS Sythen empfängt den Spitzenreiter SV Bossendorf zum Heimspiel Am Brinkweg.
Und schon um 13:00 Uhr empfängt die Reserve des TuS Sythen den SSV Rhade II.

Testbeitrag

Testbeitrag mit der Umlenkung nach freenet
[contact-form-7 id=”7522″ title=”Online-Meldung Duathlon” html_class=”anmeldung”]

Sythener Raketen überzeugen in Coesfeld

unbenannt
Die strahlenden Sieger

Auf starke Konkurrenz trafen die Sythener Athleten am Samstag beim gut besuchten Coesfelder Citylauf. Wie in jedem Jahr war die Stimmung in der Coesfelder Innenstadt einmalig. Die Teilnahme ist für die Sportler ein Highlight des Jahres und die Motivation besonders hoch, da die Läufer nahezu auf der gesamten Strecke vom Publikum unterstützt und beim Zieleinlauf auf dem Marktplatz lautstark angefeuert werden.
Als jüngste Sythenerin ging die 7-jährige Frieda Bassek an den Start, die zum ersten Mal an diesem Lauf teilnahm. Sie zeigte sich trotzdem völlig unbeeindruckt von der Konkurrenz und wurde in 4:35 Minuten erste in ihrer Altersklasse (W7) über 1000m.
Fast 60 Starter gab es im dritten 1000m-Lauf, in dem alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2001-2006 zusammengefasst wurden. Einen schweren Stand wegen der wesentlich älteren Konkurrenz hatten dabei  die 10-Jährigen Athleten  Rieke Bassek, Pia Klimse, Frieda Echterhoff und Moritz Budde, die den Tus Sythen vertraten. Schwierig ist es in so einem Starterfeld für die jüngsten Läufer, sich ihr eigenes Tempo gut einzuteilen. Dies gelang den Sythenern aber gut:  Moritz Budde (3:33 Minuten) und Frieda Echterhoff (3:48 Minuten) gewannen den Lauf nach einem spannenden Endspurt und holten Gold in ihrer Altersklasse (M10/ W10) über 1000m. Aber auch Rieke Bassek konnte sich nach einem starken Rennen über einen Platz auf dem Podest freuen, denn sie holte Bronze in 3:49 Minuten. Nur ganz kurz nach ihr kam Pia Klimse nach guten 3:52 Minuten ins Ziel und wurde Fünfte.
Die Ergebnisse der jüngsten Sythener zeigten wieder einmal, dass die jungen Sportler nicht nur in technischen Disziplinen die Konkurrenz hinter sich lassen.
Für ein überragendes Ergebnis sorgte Antonio Rodrigues. Bei idealem Laufwetter überquerte er die Ziellinie des 10km-Laufs nach 35:56 Minuten als Erster der Altersklasse M50. „Das ist hier in Coesfeld eine tolle Strecke. Und die vielen Zuschauer haben uns richtig gut angefeuert“, lobt er nach dem Rennen das Publikum. Ebenfalls ging Thorsten Bussieck für den TuS Sythen an den Start der 10km und absolvierte diese Lauf in einer Zeit von 48:03 Minuten. Einzige weibliche Starterin aus Haltern im 10km-Lauf war Susanne Bussieck. Sie erreichte in 44:19 Minuten Rang zwei in der Altersklasse W45.

Heimsieg gegen TuS Gahlen II

09.10.2016 – Der TuS Sythen gewinnt das Heimspiel gegen TuS Gahlen II mit 2:0. Schon in der 13. Minute des Spiels konnte Lucas Lasch den TuS Sythen mit 1:0 in Führung bringen. Mit dieser Führung des TuS Sythen sind die beiden Mannschaften auch in die Halbzeit gegangen. Es dauerte bis in die Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte bis Marvin Langenkämper das 2:0 und damit die Endstand erzielen konnte.
Mit jetzt 16 Punkten steht der TuS Sythen auf Platz sechs der Kreisliga B2.
TuS Sythen – TuS Gahlen II 2:0 (1:0)
Die nächsten Spiele:
Am kommenden Sonntag den 16. Oktober 2016 tritt die erste Mannschaft um 13:00 Uhr zum Auswärtsspiel beim ETuS Haltern II an. Und zur gleichen Zeit muss die Reserve des TuS Sythen beim Sickingmühler SV II antreten.

TuS Sythen II gewinnt gegen Eintracht Erle II

05.10.2016 – TuS Sythen II gewinnt das Heimspiel gegen Eintracht Erle II mit 2:1.
Zunächst lag die Reserve des TuS Sythen mit 0:1 gegen Eintracht Erle II hinten, doch konnte die Mannschaft durch Christian Rordorf noch vor der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Und 4 Minuten vor dem Ende der zweiten Halbzeit konnte Christoph Tyzach dann auch noch den 2:1 Siegtreffer erzielen.
In der Tabelle der Kreisliga C2 klettert TuS Sythen II mit jetzt 12 Punkten auf den vierten Platz.
TuS Sythen II – Eintracht Erle II 2:1 (1:1)
Die nächsten Spiele:
Am kommenden Wochenende hat die Reserve Spielfrei.
Die erste Mannschaft tritt am Sonntag den 09.10.2016 um 15:00 zum Heimspiel gegen TuS Gahlen II an.

TuS Sythen von 1923 e.V.